• Weissensee, Obergasser, Ferienwohnung, Zimmer mit Frühstück, Ferienhaus
  • Weissensee, Obergasser, Ferienwohnung, Zimmer mit Frühstück, Ferienhaus
  • Weissensee, Kaernten, Eislaufen, Eisbahn, Natureis
  • Langlaufen, Weissensee, Kaernten, Winter, Sport
  • Skifahren, Schifahren, Weissensee, Familien Skigebiet, Piste Weissensee
  • Hotel Obergasser, Fitnessraum, Erlebnisscheune, Harpfe
  • Eisstock schiessen, Natureis, Eisflaeche Weissensee
  • Weissensee, Fatbike, Winter, Winterradfahren, Fatbike downhill
  • Hotel Weissensee, Wellness, Sauna, Zirbenraum, Whirlpool, Infrarot

Ein wenig Chronik

1602 wurde durch Teilung des alten Hofes "Gasser" der Obergasserhof und der Untergasserhof gegründet.
Mittlerweile bewirtschaften wir in der 3. Generation ca. 68 ha Grünwiesen und Wald.

Derzeit gibt es am Hof 5 Mutterkühe, die im Sommer mit den Kälbchen auf der Alm hinterm Brunn urlauben.
Wir produzieren am Hof viele eigene Säfte wie zb. den Apfel- und Johannisbeersaft, diverse Edelbrände und Liköre, Marmeladen, Speck, Bio - Hausbrot und Produkte aus Kräutern.

Mehr Infos zur Geschichte der Obergasserhofes finden Sie hier (Seite 20):

 

Obergasserhof anno dazu mal

 Obergasserhof von1927-1930

 

Gegen allem ist ein Kraut gewachsen!

Wöchentlich bieten wir unseren Gästen eine Kräuterwanderung mit Frau Lilg (geprüfte Kräuterpädagogin) an. Sie erfahren bei uns wie die Kräuter erkannt und verwendet werden, deren Einsetzungsbereich und was man alles leckeres daraus zubereiten kann. Am Ende des Kurses gibt es eine schmackhafte und gesunde Überraschung!

Kraeuterwanderung am Obergasserhof

 

Ab Mitte Mai sind unsere Mutterkühe mit den Kälbchen auf der Alm

Der Auftrieb der Kühe zur Sommeralpung hat eine lange Tradition.
Die Kühe mit Ihren Kälbchen lieben die saftigen Kräuter-Weiden und kommen im Herbst wieder kräftig und gesund zurück ins Tal. Die Wiesen im Tal werden für das Winterfutter gemäht und eingeheut.

Die Wirtin Hanni heißt alle Gäste recht herzlich willkommen. Auf Wunsch organisieren wir für Sie ein Almfrühstück bei Sonnenaufgang, Ripperlessen in der Holzknechthütte oder ein Almfondue um den Tag gemütlich zu beenden. Auch im Winter ist die Almhütte geöffnet.

Ständig am Biobauernhof sind unsere zwei Ponys Mia und Tinus, unsere niedlichen Hasen Max und Moritz, die Minischweine  Lilly und Elvis und unsere Hauskatze Max.

 
 

  • Bauernhof mit Tiere
  • Bauernhof am Weissensee mit Garten
  • Bauernhof am Weissensee
  • Ferienhof am Weissensee
  • Ponyreiten am Weissensee

  • Tiere am Hof am Weissensee
  • Urlaub am Bauernhof am Weissensee
  • Urlaub bei Tieren am Weissensee
 

Hochprozentiges - produziert am Obergasserhof

Hausgemachte BIO-Schnäpse aus Apfel, Birne, Zwetschke,Vogelbeer und der Kräuterschnaps mit 15 Kräutern aus Omas Kräutergarten.

Die Franzosen nennen ihn "Eau de vie" - Wasser des Lebens. Früher war das Brennen dieses Lebenswassers am Weissensee nichts ungewöhnliches und die ältere Generation erinnert sich noch gut daran. In den letzten Jahren ist das Schnapsbrennen am Weissensee leider immer seltener geworden.

Michael Lilg hat im Herbst 2006 mit den Ratschlägen von Oma Lilg einen erfolgreichen Versuch gestartet.
Gute Schnäpse und Liköre aus Birne, Zwetschke, Äpfel uvm. (teilweise auch im Eichenfass gelagert) können nun am Hof verkostet werden. Genießen Sie unsere Schnäpse nach einer hausgemachten Brettljause oder kommen Sie einfach zu einer Kostprobe vorbei. Auch der "Manöverschluck" in der Segelschule wird in der hauseigenen Destillerie gebrannt!

 

Schnapsverkostung

Schnapspraesentation mit Seeblick

 

Energetische Wasseraufbereitung und Abschirmung - Hightech am Hof

Nach dem neusten Stand der NASA Forschung haben wir unser Quellwasser energetisch verbessert bzw. optimiert. Unsere Häuser sind mit einer Abschirmung gegen Erd- und Kosmosstrahlen versehen, diese Technik wird auch bei den Raumkapseln angewandt. Der Elektrosmog wird durch diese Anlage neutralisiert.

"Wunder stehen nicht im Gegensatz zur Natur, 
sondern nur im Gegensatz zu dem,
was wir über die Natur wissen"
Augustinus


Obergassers Hackschnitzelheizung sorgt für eine bessere Umwelt

Im Jahr 2001 haben wir unsere Heizung von Öl auf Hackgut (mit Holz aus unserem Wald) umgestellt.
Nun verwenden wir für die Heizung und Warmwasserbereitung Hackgut aus dem eigenen Wald und Holzpellets aus der Region. Ein spezieller Entstaubungsfilter sorgt für hervorragende Abgaswerte. Zudem ist das Heizsystem CO2 neutral.
Im Jahre 2014/15 ist eine intelligente Heizungssteuerung (welche die Energie optimal verteilt und die Netzverluste minimiert) und eine Solarthermie Anlage in das Heizsystem integriert worden.

 

Hackschnitzelheiung

 

Baden im Trinkwasser

Der reinste Badesee mit Trinkwasserqualität ist für Sie eingelassen...
Der See ist das Juwel im Weissenseetal und hat zu jeder Jahreszeit viele Überraschungen für Sie bereit. Vor allem die Wasserqualität spricht für sich, überzeugen Sie sich selbst!

 
 

Baden im Trinkwasser